Lehr stuhl parade

2020

Design Messen in Deutschland

Wer wissen will, was es Neues im Bereich Design gibt, ist auf den zahlreichen Messen und Ausstellungen gut aufgehoben. Ob Design von jungen, kreativen Künstlern, solides Tischler-Handwerk oder Design-Klassiker der Trend den vielen Messen geht eindeutig zu Langlebigkeit, Nachhaltigkeit und funktionellen Möbeln. Sogar Designerstücke aus recycelten Materialien sind derzeit gefragt wie nie zuvor. Neben der Qualität steht bei den Messen die Beratung im Mittelpunkt. Hier kann sich jeder kompetent beraten lassen, bevor er ein Möbelstück kauft.

imm cologne

Die imm Cologne findet jährlich im Januar in Köln statt und ist die größte Möbelmesse in Deutschland. Die internationale Einrichtungsmesse präsentiert 1.100 Aussteller aus 50 Ländern, die ihre Neuheiten vorstellen. Hier findet auch der Design-Nachwuchs eine Plattform, der oft mit trendigen und überraschenden Designs punktet. In diesem Jahr besuchten 128.000 Interessierte die Ausstellung. Die stärksten Besucherländer waren neben Deutschland, die Niederlande, Belgien, Italien, Schweiz und Frankreich. Spezielle Trendflächen mit den Titeln „Das Haus“, „Future Interiors“ und „Pure Atmosphere“ setzten sich mit Internationalität und Zukunftsthemen auseinander. Wohntrends, wie grüner, smarter, nachhaltiger oder effizienter wohnen standen dabei im Mittelpunkt der diesjährigen Ausstellung.

Heim und Handwerk München

Die Heim + Handwerk ist die größte süddeutsche Messe für Wohnen und Einrichten und findet im November am Messeglände in München statt. Hier erhält jeder Einrichtungsfan hochwertige Insiprationen. Auf über 66. Quadratmetern zeigen mehr als 1.000 Aussteller Möbel, individuelles Handwerk, Innovationen von Start-ups, Trends neuer Design-Label und vieles mehr.

Im letzten Jahr wurde bei der Messe erstmals der DESIGN.Start.up. Newcomer-Preis verliehen. Den Sieg holte sich die Vanory GmbH aus Karlsruhe mit ihrer Leuchte Estelle. Über den zweiten Preisfreute sich das Start-up GussHolz aus Olching bei München, die den Preis für ihre Tische mit der einzigartigen Materialkombination von Holz und klarem Harz erhielten. Den dritten Platz sicherte sich das junge Unternehmen milopárda aus Coburg mit ihrer Design-Leuchte Konos.

Ambiente und Tendence in Frankfurt

Produktneuheiten aus Haushalt und Wohnen werden auf der Ambiente in Frankfurt gezeigt. In den Bereichen Dining, Living und Giving präsentieren über 4.600 Aussteller aus 93 Ländern ihre Produktneuheiten. Im Mittelpunkt der diesjährigen Messe stand eindeutig die Farbe Blau und das Thema Nachhaltigkeit. So überraschte ein dänisches Label mit Platzsets aus gebrauchtem Leder oder Brettchen aus gepresstem Papier, die wie Holz aussahen. Auf der Ambiente gab es aber auch Platz für Kurioses. Nicht zu übersehen war zum Beispiel die vier Meter hohe Giraffe aus Fiberglas mit Kronleuchter am Stand der italienischen Firma Queeboo.

Bei der zweiten großen Messe in Frankfurt – der Tendence – liegt das Hauptaugenmerk auf Einrichten, Wohnen, Tischkultur und Dekorieren. Über 600 Aussteller zeigen im Juli angesagte Trend- und Lifestyle-Produkte. Ob cleaner Scandi-Style, gemütlicher Landhaus-Schick, urbane und moderne Kreationen oder Vintage-Design, bei dieser Messe werden reichlich neue Blickwinkel und Inspiration geboten und die Kauflust auf Schönes geweckt. Vorträge, Workshops und spezielle Sonderschauen ergänzen das Angebot.

Die Auswahl an Messen und Ausstellungen zum Thema Einrichten und Design ist groß. Wer sich informieren will, bevor er einen Kauf tätigt oder wissen will, was es Neues am Markt gibt, ist hier bestens aufgehoben.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 Lehr stuhl parade

Thema von Anders Norén